Arthur Schnitzler an Felix Salten, 11. 4. 1905

|Dr. Arthur Schnitzler 11. 4. 905
lieber, hiebei etliche Distichen für Ihre Schillernummer, wenn Sie sie brauchen können.–
Werden Sie den Wurstelspass zu Ostern bringen? Ich schlug Ihnen bei Zusand vor, Bilder dazu machen zu lassen und wollte mit dem ev. Illustrator selbst reden. Vielleicht haben Sie die Stelle überlesen, stimmen aber jetzt |der Bilderidee bei, in welchem Fall man die Sache bis Pfingsten lassen könnte?–
Die Correcturen erhalte ich doch in jedem Falle?–
Herzlichst
Ihr
A.
Ist es zu viel verlangt, wenn ich Sie bitte mir auch eine Correctur der Distichen schicken zu lassen? In Versen leisten die Setzer |manchmal seltsames.
    Bildrechte © Wienbibliothek im Rathaus, Wien