Paul Goldmann, Bertha und Rudolf Christians an Arthur Schnitzler, 24. 3. 1901

|Herrn
Dr. Arthur Schnitzler

|Restaurant ersten Ranges Lanzsch & Co.
vis à vis Schauspielhaus
Lieber Freund, Gerade erzählt mir Herr Christians, daß er der erste Anatol war. Wir benutzen die Gelegenheit, Dir einen Gruß zu senden. Herzlichst Dein
Paul Goldmann.

[handschriftlich Rudolf Christians:] Mein sehr verehrter, lieber Herr Schnitzler!

Ich freue mich richtig, Ihnen, verehrtester Herr Dr, in Erinnerung an unsere »Weihnachtseinkäufe« die herzlichsten Grüße zu senden! Was macht »Schleier der Beatrice«? Warum nicht ich?
Ihr
Christians
[handschriftlich Bertha Klein:] Höflichen Gruß
Bertha Christians.
    Bildrechte © Deutsches Literaturarchiv, Marbach am Neckar