Arthur Schnitzler an Felix Salten, [10. 6. 1901?]

|Montag
lieber Freund, ich erfuhr, dss Sie nicht in Karlsbad sondern hier sind, suchte Sie Vormittg in Ihrer Wohnung und der Redaction um Ihnen Adieu zu sagen |(resp. wir) Ich fahre morgen vorläufg nach Salzburg (wahrscheinlich) alles weitere ist noch unbestimmt. Sagen Sie mir ein Wort von Ihren Plänen, Briefe werden mir nachgeschickt.
|Ein schönes 3aktiges modernes Stück, innerlich ganz fertig, hoff ich sehr im Sommer zu vollenden, überdies 2 Einakter.
Herzlichst Ihr
ArthurS
    Bildrechte © Wienbibliothek im Rathaus, Wien