Paul Goldmann an Arthur Schnitzler, 2. 8. 1931

|Dr. Paul Goldmann Berlin W. 10
Tel. Lützow 9142
2. 8. 31.

Lieber Freund,

Als rekommandierte Drucksache übersende ich Dir das Buch, das Du so freundlich warst, mir zu borgen, und ich danke Dir herzlichst dafür. Es hat mich sehr interessiert, und ich finde, dass es, auch abgesehen von seinen erotischen Schilderungen, verdient, gelesen zu werden.
Ich hoffe, dass Dich meine Sendungen nicht in Wien erreichen und dass Du an irgendeinem schönen Erholungsort Deinen Sommer verbringst. Ich gehe nächster Tage nach Velden am Wörthersee.
Mit vielen herzlichen Grüssen, auch von meiner Frau,
[handschriftlich Paul Goldmann:] Dein
Paul Goldmann
    Bildrechte © Deutsches Literaturarchiv, Marbach am Neckar