Felix Salten an Arthur Schnitzler, [zwischen 19. und 24. 4. 1908]

|Lieber,

bitte geben Sie dem Boten das dalmatinische Buch und seien Sie bestens dafür bedankt. Die »Komtesse Mizzi«, die ich eben las, ist reizend. Die andere Geschichte in der »Zeit« nehm’ ich mir auf die Reise mit.
Viele herzliche Grüße von uns zu Ihnen
Ihr  Salten
    Bildrechte © University Library, Cambridge