Felix Salten an Arthur Schnitzler, [3. 12.? 1902]

|Mittwoch .
Lieber Freund, seit gestern bin ich wieder da, und möchte Sie sehr gern bald sehen. Hätten Sie morgen, Donnerstag Abds, um 10, Lust in den Kaiserhof zu kommen? Mir ist es über Erwarten, weit über Verdienst gut gegangen, nur war ich durch die verschiedensten Dinge so gehetzt und absorbirt, dass ich außer Depeschen nichts schrieb.
Entschuldigen Sie mein Schweigen, – Sie werden es gewiß, wenn ich Ihnen einiges erzähle. Wenn Sie mir nicht abschreiben, bin ich Donnerstag Abds d. i. also morgen im Café,
herzlichst Ihr
Salten
    Bildrechte © University Library, Cambridge