Felix Salten an Arthur Schnitzler, [12. 12. 1895]

|Lieber F. Es soll bei uns eine scharfe Notiz gegen die Zeitung »Liebelei« geschrieben werden. Soll ich das verhindern, oder begünstigen? Ich habe die Empfindung, als ob Sie jetzt ganz gut ein Wort gegen diese Sache sagen könnten. Aber es geht auch, wenn die »Wr Allgemeine«, quasi als Ihr Officiosus, in dieser Notiz Ihre Stellung zu dem Unternehmen erklärt.
Wollen Sie heute nach Gura zum Paulus (Ronacher) gehen?
Ihr
Salten
    Bildrechte © University Library, Cambridge