Olga und Arthur Schnitzler an Richard und Paula Beer-Hofmann, 21. 5. 1910



*Herrn u. Frau
Dr Richard Beer-Hofmann

*Axenstein, Ausblick gegen Pilatus
Die Karte ist lächerlich gegen die Wirklichkeit.
*Hier haben wir soeben zu Mittag gespeist, uns Zimmer angesehen, spazieren gegangen. Gehört schon zum Allerschönsten. Aber man kanns Euch nicht empfehlen weil Ihr dann sicher nie herkommt, und das wäre schade. Jetzt fahren wir gleich mit einem Moto-wagerl nach Flüelen, Axenstrasse!
Viele herzliche Grüsse!
O.
*Samstag, 21. Mai 1910.
[hs. Arthur Schnitzler:] Herzlichſt
A.
    Bildrechte © Beinecke Rare Book and Manuscript Library, Yale

    Hier] Gemeint dürfte das Hotel Axenstein sein.

    Moto-wagerl] Automobil