Sonntag] vgl. A. S.: Tagebuch, 3. 12. 1911

wir] Das schließt Arthur Schnitzler als Absender mit ein, wenngleich sich keine handschriftlichen Vermerke von ihm auf der Visitenkarte finden.