Arthur Schnitzler an Robert Adam, 14. 7. 1920



*Dr. Arthur Schnitzler 14. 7. 1920.

Sehr verehrter Herr Doktor.

So viel ich weiss sind Sie zu allem andern auch ein Kenner der arabischen Sprache. Ich lege Ihnen hier zwei Zettel bei, die einen arabischen Spruch enthalten sollen, und würde Sie recht sehr um Uebersetzun[g] resp. Aufklärung bitten. Ich sende dies für alle Fälle an Ihre Wiener Adresse, nehme aber an, dass Sie sich schon in Gutenstein befinden, wo Sie sich völlig erholen werden.
Entschuldigen Sie die Bemühung und seien Sie herzlichst gegrüsst von
Ihrem sehr ergebenen
[hs.:] Arthur Schnitzler
Herrn Oberlandesgerichtsrat Dr. Adam Pollak.
    Bildrechte © Deutsches Literaturarchiv, Marbach am Neckar

    zwei Zettel] Beilage nicht erhalten.