Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 8. 1916



*Abſ. Schnitzler
Herrn Doctor Richard Beer-Hofmann

lieber Richard, darf ich Sie um die große Gefälligkeit bitten, uns für Mittwoch oder Donnerſtag Mittag zwei einbettige Zimmer (womöglich nebeneinander) in der Kaiſerkrone – event. Poſt reſerviren zu laſſen? Lieber Mittwoch als Doerſtag und lieber Kaiſerkrone als Poſt1 Ich koe bei ſchönem Wetter zu Fuſs hinüber, ev. über Koppen oder Pötſchen, wohl erſt Nachmittag
Am Abend des Ankunfttages hoffen wir mit Ihnen beim S.–ſchein zu nachtmahlen, vorher kommen wir natürlich (we’s Ihnen paſſt) zu Ihnen. Am nächſten Tag Aſchau und Retourfahrt nach Auſſee. Für telegraf. Verſtändigung – welcher Tag welches Hotel wären wir ſehr dankbar!
Von Herzen Ihr
Arthur
  1. 1 aber im Grunde gleichgiltig, insbeſondre ob Mittwoch oder Donnerſtag.
Bildrechte © Beinecke Rare Book and Manuscript Library, Yale