Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 1. 8. 1916



*Herrn Dr. Richard
BeerhHofmann

*1. 8. 1916
lieber Richard, wir haben in der Kaiſerkr. kein Zier bekoen, übernachten daher nicht in Iſchl. Statt Mittwoch gedenke ich Doerſtag hinüber zu wandern und um ½ 2 (oder etwas früher) beim Soenſchein zu eſſen.) Ebenſo Abends ſchon circa ½, ¾ 8, da wir um 9 nach Auſſee zurückfahren müſſen. O. iſſt zu Mittag in der Aſchau. In jedem Fall hoffen wir alſo zum Nachtm. mit Ihnen zuſaen zu ſein; ich melde mich natürlich früher *bei Ihnen. Ganz unverbindlich, auch für Sie!
Herzlichſt Ihr
Arthur
    Bildrechte © Beinecke Rare Book and Manuscript Library, Yale