Bertha von Suttner an Arthur Schnitzler, 22. 10. 1913



22/10 1913

Verehrter Dichter

In einer Angelegenheit, die Sie und mich angeht, wäre mir eine Rückſprache ſehr erwünſcht.
Wie ſollen wir das machen? Ich wäre auch gern bereit, zu einer Stunde, wo Sie u. Frau Dr Schnitzler ein paar Freunde um ſich haben, nach der Sternwartegaſſe zu kommen. Da *würde ich Sie um nichts von Ihrer Arbeitszeit berauben, und zugleich das Vergnügen einer gemüthlichen Unterhaltung mit Ihnen beiden ge haben.
Mit ausgezeichneter Hochachtung
Ihre erg.
Bertha v. Suttner
    Bildrechte © University Library, Cambridge

    Angelegenheit] vgl. A. S.: Tagebuch, 29. 10. 1913

    Sternwartegasse] richtig: Sternwartestraße