Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 25. 9. 1912


herzlichen Dank, lieber Hermann für dein neues B[uc]h u viele Grüße. Ob die dich [tre]ffen werden, weiſs ich nicht – de niemand weiſs wo du biſt. So ſei denn der Findigkeit der Poſt vertraut. Au[f] bald!
Dein
Arthur
26/9 1912

Buch] Hermann Bahr: Inventur. Berlin: S. Fischer 1912.

wo du bist] Bahr war zumindest seit Mitte September mehrere Wochen in der Villa Mautner.

26/9 1912] Der Poststempel widerspricht der Datierung.