Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 21. 2. 1910



*Dr. Arthur Schnitzler 21. 2. 10
lieber Hugo, ich danke Ihnen herzlich für die Komoedie von Cristinas Heimreiſe; mit Vergnügen, bei mancherlei Bedenken mehr dramaturgiſcher Natur, hab ich ſie geleſen, und erwarte mir *ihre baldige Bühnen-Auferſtehung in concentrirterer Form. Worüber ich mich, auf Wunſch, gern und bald eingehender und mündlicher, vernehmen laſſe.
Morgen fahren wir auf ein paar Tage ſeeringwärts. Herzlichſt, auf bald
Ihr
A.
    Bildrechte © Freies Deutsches Hochstift, Frankfurt am Main