Olga Schnitzler an Paula Beer-Hofmann, [23. 10. 1908?]

Herrn Dr Richard Beer-Hofmann

O. S.
Liebe Paula, eine grosse Bitte! ich glaube Sie haben mehrere Pelzjacken, ich soll morgen bis Sonntag auf den SemmeringBrahm ist oben – mein Schneider hat meine Pelzjacke nicht fertig, würden Sie mir eine der Ihren auf 2 Tage leihen? nur wenn es Ihnen gar keine Umstände verursacht.
Seien Sie nicht bös, lassen Sie von sich hören und seien Sie alle herzlich gegrüsst von Ihrer
Olga.
Freitag.
    Erwähnte Personen: Olga SchnitzlerPaula Beer-HofmannOtto Brahm ?? [Schneider von Olga Schnitzler]Erwähnte Orte: WienSemmering

    2 Tage] Ein solcher Kurzaufenthalt lässt sich nicht nachweisen. Mutmaßlich war er für den Aufenthalt Brahms vom 22. 10. 1908 bis zum 27. 10. 1908 geplant? Eine alternative Datierung wäre der 9. 11. 1906, wenngleich es damit das erste überlieferte Dokument nachbarschaftlicher Korrespondenz direkt nach dem Einzug wäre.