Arthur und Olga Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 7. 1906

Herrn
Hermann Bahr

Marienlyst, 14. 7. 906
hier, lieber Hermann, wohnen wir ſeit 14 Tagen. Es ist wunderſchön, und we du herkämſt, köteſt du ein angenehmes Leben, ohne Strand zwar, aber auch ohne Brandwunden führen. Wir bleiben bis auf weiteres.
Herzlichſt
dein
A.
[hs. Olga Schnitzler:] (Dies ſoll Hamlet sein.)
Herzliche Erwiderung Ihrer lieben Grüsse!
Olga Schnitzler.

Dies] handschriftlicher Pfeil auf eine Statue