Erwähnte Personen: Hugo von HofmannsthalArthur SchnitzlerErwähnte Werke: Arthur Schnitzler: Zwischenspiel. Komödie in drei Akten (12. 10. 1905) — Erwähnte Orte: St. GilgenWienMisurinaLueg am WolfgangseeErwähnte Institutionen: Burgtheater

Misurina, 10. September 1905] Diese Angabe dürfte falsch sein, da es eine andere Datierung erforderlich machen würde; anzunehmen ist Lueg.

Große Freude] Am 9. 9. 1905 meldeten die Zeitungen, dass mit der Annahme von Zwischenspiel am Burgtheater erstmals seit einigen Jahren wieder ein Stück von Jung-Wiener Autoren an einer Wiener Bühne aufgeführt werden würde.