Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 17. 7. 1905

Herrn Dr. Richard Beer-Hofmann

Reichenau, Kurhaus
Am 17. 7. 905

lieber Richard, bitte theilen Sie uns mit, wie es Paula geht. Was ist denn eigentlich geschehn? Und wie stehen Sie jetzt mit Ihren vielen Sommerplänen?
Vielleicht kommt man doch irgendwann und irgendwo zusammen? Wir bleiben noch 2–3 Wochen da, kleinere (2–3 tägige) Fußpartien meinerseits abgerechnet
Herzlichst Ihr
Arthur