Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 8. 1904



*Markt Aussee, Ramgut. 8 VIII 1904.
lieber, wir bekoen aus St. Veit von Bahr der durch Monate in der beſten Verfaſſung war, auf einmal ſehr ſchlimme Briefe.Es ſcheint eine – hoffentlich nicht zu ſchwere – objective Verſchlimmerung ſeines Befindens zuſaenzufallen mit einer ſchweren nach langer guter Arbeitszeit *einfallenden Depreſſion. Wir ſind ſehr ängſtlich. Bitte ſuchen Sie ihn baldigſt auf, ohne dieſen Brief zu erwähnen, und ohne daſs er Sie einlädt: denn je ſchlimmer ihm iſt, deſto mehr ſchließt er ſich gern ab, und ſchreiben mir dann ein Wort.
Ich bin bis heute noch nicht verſtändigt ob ich am *14 ten einzurücken habe oder dispenſiert bin und hier bleiben kann.Sobald es entſchieden iſt, ſchreib ich wieder.
Herzlich Ihr
Hugo.
    Bildrechte © University Library, Cambridge