Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [23. 6. 1904]



*lieber

1.) wie gehts Ihnen
2.) bitte koen Sie nächſten Doerstag, weil Mittwoch das Kinderfräulein Ausgang hat
3.) wir nehmen als ſelbſtverſtändlich an, daſs Ihr Liſl mitbringt
4.) Olga ſoll nur ja nicht etwa in der Abſicht, damit *einen guten Zweck zu erreichen, irgendwie unſere Geſpräche über die Bären gegen Frl. Mütter erwähnen. Es würde daraus ganz ſicher etwas unangenehmes entſtehen.
Von Herzen
Hugo.
    Bildrechte © University Library, Cambridge