Franz Blei an Arthur Schnitzler, 25. 11. 1903

München, Arcisstrasse 19

Sehr geehrter Herr Doktor,

auf meine Anfrage theilt mit die Direktion der 11 Scharfrichter mit, dass die Tantièmen für den vierzehnmal gespielten Dialog 82 Mark betragen. Direktor Henry wird Ihnen den Betrag am 10. December in Wien zustellen.
Den beiliegenden Ausschnitt finde ich in der heutigen »Münchner Post«, er wird Sie interessieren.
Mit besten Grüssen
Ihr ergebener
Franz Blei
25. 11. 1903
    Erwähnte Personen: Franz BleiArthur SchnitzlerMarc HenryErwähnte Werke: Arthur Schnitzler: Reigen. Zehn Dialoge (1900) – anonym: Ein Reigen (26. 11. 1903) — Erwähnte Orte: MünchenWienArcisstraßeErwähnte Institutionen: Die 11 ScharfrichterMünchener Post

    am 10. December] An dem Tag sollten die 11 Scharfrichter in Wien auftreten.