Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 8. 10. 1903

8. 10. 03

Lieber Arthur!

Bitte, kannst Du mir noch ein Exemplar des »Reigen« schicken, ich brauch es für die Censur? Die Vorlesung ist für den 8. November angesetzt; laß mich wissen, wie viel Sitze Du willst. Ich fahre wahrscheinlich am 18. d. nach Berlin, kann ich Dir was besorgen? Und bitte, schreib mir Deine neue Adreße!
Dein alter
Hermann
    Erwähnte Personen: Hermann BahrArthur SchnitzlerErwähnte Werke: Arthur Schnitzler: Reigen. Zehn Dialoge (1900) — Erwähnte Orte: WienBerlin

    fahre wahrscheinlich am 18. d. nach Berlin] Er fuhr am 24. 10. 1903 und blieb bis 26.