Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 5. 1903

Herrn Dr Arthur Schnitzler

lieber Arthur, ich stelle dem lieben Wesen alles beliebige von mir zur Verfügung. Sie soll nur seinerzeit an mich schreiben, was sie haben will.
Glückliche Reise!
Von Herzen
Hugo
Sonntag.
Bitte vielmals um ein Exemplar »Reigen«
und der Richard auch.
    Erwähnte Personen: Hugo von HofmannsthalArthur SchnitzlerMarie LugginRichard Beer-HofmannErwähnte Werke: Arthur Schnitzler: Reigen. Zehn Dialoge (1900) — Erwähnte Orte: RodaunIX., AlsergrundWienFrankgasse

    Bitte vielmals um ein Exemplar »Reigen«und der Richard auch.] quer am rechten Rand