Auf Wiedersehen] Das undatierte gefaltete Blatt wird unter den Korrespondenzstücken des Jahres 1902 aufbewahrt. Der Falz in der Mitte könnte darauf hinweisen, dass es sich um eine Art Umschlag handelte, in den etwas eingelegt war. Innerhalb des betreffenden Jahre fügt es sich in der erhaltenen Korrespondenz nur als Folgeschreiben zu Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 13. 6. 1902 ein, zur Übermittlung der versprochenen Karten.