Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 6. 1901



*Mein lieber Hugo,

Sie erinnern ſich vielleicht dieſer kleinen Kaſſette oder wie Sies nennen wollen, aus Salzburg. Ich möchte gern, daſs Sie irgendwo in der Rodauner Villa einen Platz fänden ſie hinzuſtellen und ſich dabei manchmal jenes Salzburger Tags beim Svatek erinnern; und *andrer Tage auch. Adieu alſo und auf ein ſchönes Wiederſehn, ſpäteſtens zu Anfang des Herbſtes.
Grüßen Sie Gerty, ich brauche Ihnen beiden nicht erſt zu ſagen, wie viel Glück ich Ihnen wünſche.
Immer Ihr
Arthur
Wien 7. Juni 901.
    Bildrechte © Freies Deutsches Hochstift, Frankfurt am Main

    Tags beim Svatek] siehe A. S.: Tagebuch, 12. 8. 1900