Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [2. – 6.?] 3. 1899

Lieber Hermann, besten Dank für deine freundl Gratulation. Bei dieser Gelegenheit:
1) kannst du die »Gefährtin«, da Hofmannsthal’s Sobeïde wegfällt, gleich nach Salten bringen?
2) bist du resp seid Ihr mit dem Honorar von 200 Gulden einverstanden?
Herzlichen Gruss. Dein ergebner
Arth Schnitzler

    Gratulation] nicht überliefert; am 1. 3. 1900 Uraufführung der drei Einakter Der grüne Kakadu, Paracelsus, Die Gefährtin am Burgtheater