Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 7. 1898



*Dr. Arthur Schnitzler, Wien IX. Frankgaſſe 1.
*Herrn Dr. Richard Beer-Hofmann
am Ossiacher-See

*Graz 15/7 98
Mein lieber Richard, Sotag den 17. verlaſſe ich Graz, komme auf mancherlei Art am 21. nach Bad Gastein, Villa Wassing, zu meiner Mama, wo ich bis 23. bleibe und ein Wort von Ihnen erwarte. Radle dann nach Salzburg, bin ſpäteſtens Dinſtag 26. dort und bleibe bis 28; radle da (in Geſellſchaft) *nach Tegernſee. Hugo hat Ihnen geſchrieben – werden wir uns alſo am 9. Auguſt circa irgendwo treffen, um bauf 10 Tage mindeſtens zuſaen zu bleiben? Machen Sie’s doch möglich. Können Sie zwiſchen 23 u 26. d. nach Salzburg kommen? – Arbeiten Sie was?
Grüßen Sie Paula und Mirjam.
Herzlichſt Ihr
Arthur
    Bildrechte © Beinecke Rare Book and Manuscript Library, Yale