Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 12. 11. [1897]



*»Die Zeit« Wien, den 12/11 189 .  . 
Wiener Wochenſchrift IX/3, Günthergaſſe 1.
Herausgeber:
Profeſſor Dr. I. Singer, Hermann Bahr, Dr. Heinrich Kanner.
Telephon Nr. 6415.

Lieber Arthur!

Principiell bin ich der Meinung, daß der Vorleſer (wie im Dramatiſchen der Regiſſeur) das Recht haben muß, nach ſeinem Gefühl zu ſtreichen und zu ändern. Aber in Deinem Falle iſt mir Dein Wunſch mehr als mein Princip. Ich werde mich auf das Strengſte an Deinen Text halten.
Herzlichſt Dein
hr
Alle für »Die Zeit« beſtimmten Zuſchriften und Sendungen ſind an die Redaction der »Zeit« und nicht an die Perſon eines der Herausgeber zu richten.
    Bildrechte © University Library, Cambridge

    Alle für »Die Zeit« bestimmten Zuschriften und Sendungen sind an die Redaction der »Zeit« und nicht an die Person eines der Herausgeber zu richten.] am unteren Rand der Seite