Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [5. 8. 1895?]



*Lieber Richard! Salten iſt erſt kurz vor 1 hier angekoen. – Haben Sie ſchon einen Sitz für mich genoen, ſo geh ich natürlich ins Theater – nicht – nicht. – Für alle Fälle laſſen Sie mir was ſagen. *Iſts Ihnen recht, ko ich mit S. zwiſchen 5 u 6 zu Ihnen.
Herzlich
Ihr
Arth
    Bildrechte © Beinecke Rare Book and Manuscript Library, Yale

    Salten] Das verwendete Papier (und die Einordnung zwischen die anderen Korrespondenzstücke im Archiv) deuten auf 1895. Aus dem Inhalt geht hervor, dass die Kommunikation außerhalb von Wien stattfindet (»angekoen«). Das reduziert die durch das Tagebuch möglichen Daten auf 5. 8. 1895 und 16. 8. 1895. Beim zweiten Termin kündigt Salten aber an, einen späteren Zug zu nehmen. Auch dürfte sich Beer-Hofmann zu diesem Zeitpunkt nicht in Ischl aufgehalten haben, was den 5. 8. 1895 wahrscheinlich macht. Im Theater sieht Schnitzler an diesem Tag Zwei glückliche Tage.