Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 9. 9. 1894



*Herrn Dr. Richard Beer-Hofmann

*Lieber Richard,

1) Bolgar geht eben unter Kreuzband ab.
2.) an P. Horn ſchrieb ich, weil Schenker immer beſetzt iſt und das telefoniren mich nervös macht. Ich bat ihn, Ihnen direct ſofort zu antworten.
3.) Bahr werde ich morgen ſprechen.
5.) Der Artikel der Marholm iſt ſehr ſchön, ſehr werthvoll beſonders. – Hieſs »Ein Märchen« und beſchäftigt ſich nach 1 ½ Seiten allg. Einleitung auf 2 ½ Seiten *mit mir. – (Beſtellt; Sie kriegen ihn da)
6.) Vergeſſen Sie nicht mir den Stock, welcher in Ihrer Hand ſo elegant wird, nach Wien zu ſchicken.
7.) Glücklicher! –
Herzliche Grüße Ihr
Arthur
9. Sept. 94 Wien.
    Bildrechte © Beinecke Rare Book and Manuscript Library, Yale