Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 6. 1894



*Herrn Dr Arthur Schnitzler

*lieber, ich werde dem Bahr das Mitgehen ausreden.
Wenn es unzweifelhaft hübſch iſt, weder drohend noch regneriſch, erwart ich Sie um Punkt ¼ 4 unter den Arkaden der Oper, wo die Guttmann’ſche Kalienhandlung iſt. Recht? Dadurch erſparen wir ½ Stunde.
Ihr
Hugo.
    Bildrechte © University Library, Cambridge

    das Mitgehen] nach Mödling zu Christine Schönberger, der Wirtstochter des Goldenen Stern. Diese dürfte in der Liebelei porträtiert sein, vgl. Bahr an Gerty Schlesinger, 30. 6. 1898 und Valerie Reichert-Heidt: Das Urbild der Christine. In: Neues Österreich, Jg. 11, Nr. 3208, 13. 11. 1955, S. 17–18.

    ¼ 4] 15 Uhr 45

    Kalienhandlung] gemeint: Musikalienhandlung