Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 14. 10. 1892

Lieber Arthur!

Ich bin seit gestern hier; Ich möchte heute zur »Cameliendame« gehen; wenn es Ihnen möglich ist kommen Sie so um ¼ 6 zu mir und bringen mir dabei auch mein Opernglas mit.
Sie waren doch noch nicht dabei?
Ich warte also bis ¼ 6.
Herzlichst
Richard
14/X 92
Pardon für die zwei »dabei«.

    Cameliendame] Dass Schnitzler sich in das Gastspiel von Sarah Bernhardt am Theater an der Wien begab, ist eher auszuschließen.

    ¼ 6] 17 Uhr 15.