Arthur Schnitzler an Gertrud Rung, 9. 3. 1925



*An Frau Rung
per Adr. Georg Brandes

*Wien, 9. 3. 25

Verehrte Frau Rung,

schönen Dank für Ihre freundliche Nachricht; – da ich schon früher nach Berlin fahren muſs, ist es unsicher ob ich Professor Brandes Ankunft werde abwarten können. Doch lese ich in der Zeitung, dſs G. B. auch nach Wien reisen wird – bewahrheitet sich das? Wie froh wäre ich. Ich bitte um Nachricht nach Berlin, an die Adresse meines Sohnes Heinrich Schnitzler Matthäikirchstraße 4, bei Dernburg. Meine herzlichsten Grüße an Georg *Brandes,
mit vielen Empfehlungen
Ihr ergebner
Arthur Schnitzler
    Bildrechte © Det Kongelige Bibliotek, Kopenhagen