Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 3. 1925



*S. H.
Herrn Dr. Arthur Schnitzler

*7/III
Lieber Arthur, ich verdanke Ihnen den schönen Abend neulich und habe mich wirklich wunderbar unterhalten. Waldau war doch ganz reizend!
Da Sie neulich so rührend waren mir zu helfen so will ich Ihnen noch sagen, dass leider meine Depesche Hugo nicht mehr erreicht hat. Ich verschiebe jetzt die ganze Auseinandersetzung bis nach Hugos *Rückkunft. Auch würden weitere Briefe von mir (ohne Hilfe) die Sache nur abschwächen. Ein bisschen schien er schon »kleiner« in seiner Antwort!
Von Hugo das erste Telegr. auf dem Meer dass er sehr zufrieden ist.
Viele herzliche Grüsse und nochmals Dank Ihre
Gerty
    Bildrechte © University Library, Cambridge