Georg Brandes an Arthur Schnitzler, [11. 5. 1923]

Allégade 31
Dr. Meisens Klinik
Freitag

Lieber Schnitzler

Wegen eines Unwohlseins bin ich seit ein Paar Wochen auf einer Klinik. Es ist mir ein wahrer Trauer, Sie nicht in diesen Tagen bei mir empfangen zu können; muss Sie aber sehen.
Bitte suchen Sie mich morgen Sonnabend etwa um 2 und bleiben Sie ruhig bis gegen 5. Ihre Vorlesung findet ja erst Abends statt.
Mit tausend Grüssen
Ihr Freund
Georg Brandes
    Vorlesung]
    am 12. 5. 1923