Arthur Schnitzler an Robert Adam, 25. 6. 1920



*DR ARTHUR SCHNITZLER
Hrn Ob.Ldger-Rath
Dr. Rob. Adam Pollak

*Wien, 25. 6. 1920

Verehrter Herr Doctor,

ungern erfahre ich, dſs Sie sich so lange Zeit hindurch übel befanden, – und gratuliere umſo herzlicher zu allmäliger Genesung. Vor Ihrem Soeraufenthalt Sie wiedersehnnoch einmal zu sehen wird mich sehr freuen, – passt Ihnen etwa Mittwoch der 30. Abend gegen ½ 7, so bin ich sicher zu Hause.
Herzlichst grüßend
Ihr sehr ergebner
A. S.
    Bildrechte © Deutsches Literaturarchiv, Marbach am Neckar