Arthur Schnitzler an Robert Adam, 22. 10. 1917

Arthur Schnitzler
Herrn
Dr. Robert Adam Pollak,

22. X. 917

Verehrter Herr Doktor,

wollen Sie mir am Donnerstag gegen 7 Uhr das Vergnügen schenken so möcht ich Ihnen gern mancherlei über ihr sehr interessantes Manuscript sagen.
mit herzl
Ihr erg
A. S.