Arthur Schnitzler an Robert Adam, 15. 10. 1917

Herrn
Dr. Robert Adam-
Pollak

15. 10. 1917.

Sehr verehrter Herr Doktor.

Lassen Sie mich Ihnen vor allem den Empfang des Manuscriptes mit herzlichem Dank bestätigen; ich will es, wenn irgend möglich, noch in dieser Woche lesen und hoffe Sie in der nächsten bei mir zu sehen.
Mit vielen Grüssen
Ihr sehr ergebener
Arthur Schnitzler