Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 8. 1916

Altaussee, Fischerndorf 79 20. 8. 1916

Lieber Richard, darf ich Sie um die große Gefälligkeit bitten, uns für Mittwoch oder Donnerstag Mittag zwei einbettige Zimmer (womöglich nebeneinander) in der Kaiserkrone – event. Post reserviren zu lassen? Lieber Mittwoch als Donnerstag und lieber Kaiserkrone als Post[1] Ich komme bei schönem Wetter zu Fuss hinüber, ev. über Koppen oder Pötschen, wohl erst Nachmittag. Am Abend des Ankunfttages hoffen wir mit Ihnen beim S.-schein zu nachtmahlen, vorher kommen wir natürlich (wenn’s Ihnen passt) zu Ihnen. Am nächsten Tag Aschau und Retourfahrt nach Aussee. Für telegraf. Verständigung – welcher Tag welches Hotel wären wir sehr dankbar! Von Herzen Ihr
Arthur
  1. 1

    aber im Grunde gleichgiltig, insbesondre ob Mittwoch oder Donnerstag.