Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 9. [1914]



*R. 24. IX.
abends.

mein lieber Arthur

hier iſt die Antwort von Alexander Hoyos (Cabinetschef) bezüglich der rumäniſchen Zeitungen. Das schwer leſerliche Wort heißt Erpreſſer.Ich bin noch ziemlich unwohl und ſchwach, muſs viel erledigen, daher die Kürze.
Alles Liebe an Olga.
Ihr
Hugo.

*Ministère Imperial et Royal [Schreiberwechsel:] 22/9 1914
Cabinet du Ministre.

Lieber Freund

Bitte verzeihe dass ich Dir erst heute für Deine freundliche Anregung vom 15. d. Mts. danke, ich war auf 2 Tage verreist und nach meiner Rückkehr sehr beschäftigt. Wir haben schon seit einiger Zeit eine Aktion im Sinne Deines Briefs *eingeleitet, hoffentlich wird sie von Erfolg begleitet sein[,] leider sind unsere Feinde auch sehr auch sehr freigebig und wissen unsere Bemühungen in geschickter Weise auszugleichen. So werden die Erpresser immer reicher ohne ihre Haltung ändern zu müssen.
Mit besten Grüßen bin ich *Dein sehr ergebener
A. Hoyos.
    Bildrechte © University Library, Cambridge