Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 10. 8. 1914

10/VIII. 14
Lieber Arthur! Ich war für zwei Tage – getrieben von Unruhe – in Wien und sah dass es zwecklos wäre jetzt dorthin mit den Kindern zurückzugehen. So bleibe ich noch – wie lange? – hier. Zu weit vom Schuss sein ist auch unerträglich. Was ists mit Kaufmann, Leo, Bella?
Alles Herzliche von uns!
Richard