Bertha von Suttner an Arthur Schnitzler, 4. 11. 1913

Herrn
Dr Arthur
Schnitzler

4/11 13

Vielen Dank! Habe jede Zeile der interessanten Sendung gelesen. Ueber manches auch mich gründlich geärgert; besonders über die Einschachtlung, Etikettierg, Limitierung. Damit soll man doch den fünf oder sechs Vertretern der Weltliteratur, die man jeweilig hat, fern bleiben!
Künftige Woche mache ich mich an die Arbeit.
Meinen Besuch in der Sternwartegasse habe ich sehr genossen.
Auf bald!
B. Suttner
    Sternwartegasse]
    richtig: Sternwartestraße
    Arbeit]
    Géza Baracs gab unter seinem Pseudonym »Clément Deltour« auf Subskription eine Reihe »Unsere Zeitgenossen«/»Nos contemporains« heraus. Diese ist sehr selten, ein Beitrag über Schnitzler konnte nicht nachgewiesen werden.
    Besuch]
    Vgl. A. S.: Tagebuch, 29. 10. 1913