Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. 9. 1912

Herrn Dr Arthur Schnitzler

Dies Schloss steht leer, wir habens gemiethet und genießen ein letztes oder erstes Stück Sommer. Ich versuche – was Sie beim letzten Mal als Wunsch ausgesprochen haben, mein lieber Arthur: – zu erzählen. Der Stoff ist schön, ich will mir viel Mühe geben. Von Herzen
Ihr
Hugo.