Hugo von Hofmannsthal an Olga Schnitzler, 5. 7. [1912]

Rodaun 5. VII.

liebe Olga,

gerade gestern Abend fand ich einen sehr netten Brief von Steinrück aus Tutzing, also liegt kein Grund vor, ihn umzuerziehen. Ich schicke Ihnen demnächst Ariadne und den Sammelband meiner jugendlichen Arbeiten und würde mich sehr freuen wenn Sie beides in den Sommer mitnähmen.
Man sieht sich gar so selten! Das Leben ist so kurz, auf einmal wird man todt sein und es dann sehr bedauern. Kommt Ihr beide oder kommt Arthur doch noch nächste Woche für 1–1½ Tage nach Vöslau so würde ich sehr gern von der Hinterbrühl hinüberfahren für eine Stunde Zusammensein.
Erbitte also eventuell Depesche Villa Louis Friedmann.
Freundschaftlich Ihr
Hugo
    Freundschaftlich Ihr]
    quer am linken Rand