Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 22. 12. 1910

22/12 910

Lieber Richard,

wir reflectiren nicht auf die Commode. (Ich kann nichts dafür, dass Berger Sie um unsretwillen telephonisch behelligt – entschuldigen Sie!)
Auf Wiedersehen.
Herzlichst Ihr
A.