Arthur Schnitzler an Robert Adam, 3. 12. 1910

Dr. Arthur Schnitzler
Herrn Robert Adam Pollak

Dr. Arthur Schnitzler 3. 12. 1910.

Sehr geehrter Herr.

Herzlichen Dank für Uebersendung des Manuscriptes. Die Lektüre muss ich auf einige Wochen verschieben, da ich in den nächsten Tagen verreise. Bitte also um etwas Geduld.
Ihr ergebener
[hs.:] Arthur Schnitzler
[ms.:] Herrn Robert Adam, Wien.