Max Burckhard an Arthur Schnitzler, 8. 4. 1910



*Dr. Max Burckhard Wien, IX. Porzellangasse 48  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 
St. Gilgen 8. 4. 10

Lieber verehrter Herr Doctor!

Ich habe Zweifel, ob ein Brief, den ich geſtern an Sie ſchrieb, aufgegeben wurde, und ſage daher vorſichtsweiſe heute nochmal Dank für Ihren lieben Brief, den ich bei der Rückkehr aus Portofino vorfand. Mich hat es außerordentlich gefreut, daſs Trinacria Sie intereſſiert hat, da ich bei perſönlichen Reminiscenzen ier ganz beſonders unſicher bin über die Wirkung auf andere. Ich habe Sicilien ſo gerne gewonnen, daſs ich fünfmal unten war und bei ſolchen Gelegenheiten nicht nur ſehr viel herumgeradelt u -gekraxelt bin, ſondern auch bis in die Tiefe archäologiſcher Localſtudien geſunken bin.
Auf ſehr baldiges Wiederſehen in Wien, und hoffentlich wieder in St. Gilgen. Mit Handkuß u herzl Grüßen
Ihr
DrBurckhard
    Bildrechte © Theatermuseum, Wien