Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 31. 7. 1909

Dr. Arthur Schnitzler
Herrn Dr Richard Beer Hofmann

Dr. Arthur Schnitzler Edlach, Edlacher Hof
Lieber Richard, Ihnen allen innig theilnahmsvollen Gruß und Händedruck, auch von Olga. Wir wissen, wie gern Sie diese Frau gehabt haben; es müssen traurige Tage für Sie sein. Schreiben Sie mir doch bald ein Wort, wie lange Sie in Wien bleiben werden. Möchten Sie sich nicht doch entschliessen hieher zu kommen? Wir würden uns so sehr freuen und ich glaube, für Sie alle wäre die Luft hier, trotz gelegentlicher Mittagsschwüle (Abends immer kühl) sehr angenehm. Die Spaziergänge charmant, vielfältig, jeder Art von Ansprüchen gemäß. –
- Wir denken bis Ende August zu bleiben, doch wäre es sehr möglich, daß ich in der zweiten August Hälfte auf ca. 8 Tage nach München gehe (aus praktischen Reinhardt Gründen).
Lassen Sie doch recht bald hören, wie’s Ihnen Allen geht. Bei uns gut; der Bub schon ganz gesund.
Herzlichst Ihr
Arthur.