Arthur Schnitzler an Richard Dehmel, [14. 11. 1908?]

Dr. Arthur Schnitzler Samstag

Verehrter Herr Dehmel,

schon bevor Ihre Karte kam, hatte ich Wassermann geschrieben, er möge Sie bitten, morgen Abend mit ihm zu uns zu kommen. Es wäre uns sehr unlieb, auf dieses Vergnügen verzichten zu müssen – ich schlage Ihnen daher vor, kommen Sie recht früh, sagen wir 6, ½ 7 zu uns – und sagen Sie uns auf einer Rohrpostkarte, um wie viel Uhr Sie das Nachtmahl bereit wünschen.
Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Arthur Schnitzler